Hiltron KIT Einbruchmeldeanlage 8 Zonen KPROTEC9


C1A KPROTEC9 8056450410045

KIT Einbruchmeldeanlage 8 Zonen Hiltron KPROTEC9, bestehend aus:

  • 1 Stück 8 Zonen + 24H Einbruchmeldezentrale (Art. PROTEC9)
  • 1 Stück Selbstversorgte Sirene für den Außenbereich (Art. SA310)
  • 1 Stück Elektronische Piezosirene (Art. SP31)
  • 1 Stück Unterputz-Zylinderkontakt (Art. C56)
  • 1 Stück Magnetischer Kontakt (Art. C58)
  • 3 Stück Dualtechnologie-Detektor (Art. DG12)
  • 1 PZ KIT bestehend aus: 1 PX100 A 12V + 1 PXN200 + 3 KEYN Näherungsschlüssel (Art. PXKEY103)
Fragen zu diesem Produkt
345,45 €
inkl. MwSt.
Verfügbare Artikel: 31
Stück

Hiltron KIT Einbruchmeldeanlage 8 Zonen KPROTEC9

345,45 €

  • Kaufen Sie mit der Express Lieferung
    und erhalten Sie es ab Montag, 24 Mai
  • Kaufen Sie mit der Express Lieferung
    und erhalten Sie es ab Montag, 24 Mai
  • Kaufen Sie mit der Express Lieferung
    und erhalten Sie es ab Mittwoch, 25 Mai
Sichere Zahlung
AGB lesen
Auch mit Sofort und Giropay zahlen

MERKMALE (Art. PROTEC9):

  • Unmittelbare Schutzzonen 7
  • Verzögerte Schutzzonen 1
  • 24-Stunden"-Schutzzonen 1
  • Nennversorgungsspannung 230V~ ±5% 50Hz
  • Nennspannung am Betriebsausgang 13Vdc ±10%.
  • Normale Absorption 40mA
  • Maximale Absorption 140mA
  • Maximale Absorption der Steuereinheit nur 35mA
  • Maximaler Strom, der vom Netzgerät geliefert werden kann 1A (AL5)
  • Maximal lieferbarer Strom im Sirenenausgang 3A (mit angeschlossener Batterie)
  • Maximal zulässiger Strom am Dienstleistungsausgang 650mA
  • 12V 7Ah Pufferbatterie
  • Sicherung am Transformator primär 250mA - F
  • Sicherung am Transformator sekundär 2A - F
  • Sicherung am Sirenenausgang 3A - F
  • Umweltklasse 2
  • Sicherheitsklasse 1
  • Schutzart IP30
  • ABS-Außenbehälter
  • Entspricht der Norm CEI EN 50131-1
  • Abmessungen (B280mm) x (H 230mm) x (T96mm)

MERKMALE ELEKTRONISCHER SIRENE (Art. SA310)

  • Nennversorgungsspannung 12V
  • Frequenz 1237 Hz
  • Absorption 10mA
  • Maximale Leistungsaufnahme 1.9A
  • Druckpegel 100dB(A) @ 3mt
  • Eigenstromversorgung
  • Für den Außeneinsatz geeignet
  • Gewicht 1,9 kg
  • Funktionstest: bei Batterieanschluss
  • Manipulationsschutz: Aufbruch- und Abreißsicherung
  • Absicherung: Stromversorgung und Glühlampe
  • Innenbehälter: Epoxid-pulverbeschichtetes Stahlblech
  • Behälter ABS
  • Schrauben rostfreier Stahl
  • Farbe weiß
  • Batteriefach B12V2A
  • Betriebstemperatur -25°C ÷ +55°C
  • Schutzart IP34

PIEZOELEKTRIC SIREN CHARACTERISTICS (Art. SP31):

  • Nennversorgungsspannung 12V
  • Maximale Absorption 140 mA
  • Druckpegel 99dB(A) @ 3mt
  • Frequenz 3585 Hz
  • Schutz gegen Polaritätsumkehrung
  • Manipulationsschutz: Aufbruch- und Abreißsicherung
  • Behälter ABS
  • Betriebstemperatur: -5°C/ +40°C
  • Abmessungen: 14 × 7 × 18 cm
  • Abmessungen: B 135 mm x H 95mm x T 43mm
  • Gewicht 0,260 kg

EIGENSCHAFTEN VERSENKTER ZYLINDERKONTAKT (Art. C56):

  • 2-Draht-Ausgangsklemmen
  • Spannung max. 30V
  • Stromstärke max. 500 mA
  • Unterputz-Kontakttyp
  • Installation bündig an gepanzerten Türen montiert
  • Gewicht 0,025 kg
  • Arbeitsabstand 12 mm
  • Alarmausgang NC
  • Kabellänge 25 cm
  • Farbe weiß
  • Container Nylon
  • Sicherheitsklasse 1
  • Umweltklasse 2
  • Abmessungen: B 36mm x H 22mm x T 19mm


EIGENSCHAFTEN MAGNETISCHER KONTAKT (Art. C58)

  • Gewicht: 0,021 kg
  • Farbe weiß
  • Sicherheitsklasse 1
  • Umweltklasse 2
  • Montage an Türen und Fenstern
  • Ausgangsklemmen 2 Drähte
  • Spannung max. 30V
  • Stromstärke max. 500 mA
  • Kabellänge 25cm
  • Arbeitsabstand 18mm
  • Alarmausgang NC
  • Container Nylon
  • Abmessungen: (B16mm) x (H9mm) x Abmessungen (T40mm)
  • Externer Kontakttyp

EIGENSCHAFTEN DOPPELTE TECHNOLOGIE-DETEKTOR (Art. DG12)

  • Digitaler Doppelelement-Sensor (Digipyro™)
  • Mikrowellensensor 10.525Gh
  • Komplett mit Anti-Disorientierungs-Gelenk
  • Empfindlichkeit über Trimmer einstellbar
  • Manipulationsschutz
  • Manipulationsfunktion
  • Anti-Masking-Funktion
  • Hohe RF-Immunität (über 30Vm)
  • Nennversorgungsspannung 12V
  • Maximale Absorption 18mA
  • Erfassungsbereich: 12 Meter
  • Objektivstrahlen 23 (auf 3 horizontalen Ebenen)
  • Erfassungswinkel vorne (PIR) H: 120°; V: 60°.
  • Abstrahlwinkel der Mikrowellenfront H: 80°; V: 32°.
  • Signalisierungs-LEDs
  • Halbleiterrelaisausgang NC 100mA, 50Vdc max
  • Anfängliche Stabilisierungszeit 30
  • Sicherheitsklasse: 1
  • Umweltklasse: 2
  • Abmessungen (BxHxT) 59x99x60mm
  • Entspricht der Norm CEI EN 50131-1

BEDIENUNG: Der DG12 arbeitet mit "dualer Technologie", d.h. nur wenn beide Technologien (Infrarot und Mikrowelle) ein echtes Eindringen erkennen, wird der Alarm ausgelöst. Dadurch werden Fehlalarme vermieden, die durch die Aktivierung nur des Infrarotsensors (z. B. durch Sonnenlicht) oder nur des Mikrowellensensors (z. B. durch bewegte Objekte) verursacht werden.

ANTI-MASKING: Im Falle eines anhaltenden Alarms einer der beiden Technologien und bei fehlender Detektion der anderen aktiviert das DG12 einen Daueralarmstatus, der durch die blinkende rote LED und den offenen Zonenkontakt signalisiert wird. Dieser Status bleibt bestehen, bis beide Technologien wieder korrekt funktionieren. Wird auf diese Weise z. B. der Infrarotsensor durch thermische Isolierung ausgeblendet, der Mikrowellensensor aber weiterhin wiederholt alarmiert, geht der Melder in einen Daueralarmzustand über, der die Einbruchmeldezentrale auslöst.

ANTIMANOMISSION: Wenn der DG12 eine Anwesenheit in unmittelbarer Nähe des Melders (ca. 40 cm) feststellt, geht er in einen Daueralarmzustand über, der durch das Blinken der roten LED und das Öffnen des Zonenkontakts signalisiert wird. Auch in diesem Fall, wenn nach einigen Sekunden beide Technologien die Anwesenheit in größerer Entfernung wieder erkennen und somit normal funktionieren, nimmt der Melder seinen normalen Betrieb wieder auf.

INSTALLATION:

  • Entfernen Sie die elektronische Schaltung aus dem Behälter, indem Sie sie mit einem Werkzeug zur Seite hebeln, und haken Sie die Verbindung am Boden des Behälters ein, nachdem Sie sie durch den Befestigungsring geführt haben.
  • Verwenden Sie bei der Deckenmontage die Verlängerung für das Gelenk.
  • Decken Sie das unbenutzte Loch an der Basis der Verbindung mit der mitgelieferten Matte ab.
  • Befestigen Sie den Sockel des Gelenks auf einer glatten, ebenen und schwingungsfreien Fläche und decken Sie dabei die Öffnung für den Durchgang der Elektrokabel für den Anschluss an die Steuereinheit mit den mitgelieferten Dübeln ab.
  • Führen Sie die elektrischen Kabel durch das Loch in der Fuge und befestigen Sie den Befestigungsring am Sockel.
  • Nach der Installation und Ausrichtung in der gewünschten Position kann der Detektor durch vollständiges Drehen des Sicherungsrings verriegelt werden.
  • Setzen Sie die Schaltung wieder auf den Boden des Gehäuses und stellen Sie die elektrischen Verbindungen her.
  • Es ist möglich, den Melder schräg zu montieren (verwenden Sie in diesem Fall nicht das Gelenk, sondern bohren Sie zwei Löcher in den Behälter, um ihn an den Seiten zu befestigen.
  • Richten Sie den Melder nicht auf Objekte, die schnelle Temperaturschwankungen verursachen könnten, wie z. B. Heizkörper, elektrische Heizkörper, Klimaanlagen, offene Flammen usw.
  • Vermeiden Sie auch die Installation in ihrer Nähe.
  • Verdecken Sie das Sichtfeld des Detektors weder teilweise noch vollständig.

MERKMALE KIT HILTRON (Art. PXKEY103) ZUSAMMENGESETZT DURCH:

  • 1 Stück PX100-Karte für Näherungsschlüssel
  • 1 Stück Empfängermodul PXN200
  • 3 Näherungstasten "Key"

Technische Daten

Art
Alarmanlagen Kits
System
Mit Kabel

Es gibt keine weiteren Details über dieses Produkt